SewingTini
21. November 2018 carpe diem

Kuschelpulli Sew Along – Finale… ich habe meinen Kuschelpulli

Zu allererst möchte ich Dir, liebe Sandra, DANKE sagen, dass Du zu diesem tollen Sew Along aufgerufen hast. Denn ich hätte bestimmt nicht so schnell noch einen Pulli genäht und das wäre echt schade gewesen. Außerdem habe ich noch so ein oder zwei Schnittmuster „kennengelernt“, die ich sehr schön finde und vorher noch gar nicht kannte. Und das gleiche gilt für schöne blogs, da sind es sogar ein paar mehr :).

So, aber nun FINALE:

14. Oktober – Finale… ich habe meinen Kuschelpulli
Der Herbst kann kommen, mein Kuschelpulli ist fertig. Draußen stürmt und regnet es? Egal, ich bin gut eingepackt, denn mein Pulli hält mich warm. Ich bin glücklich und mein Pulli ist toll!

Ja, da sag‘ ich jetzt auch gar nicht mehr dazu, ich zeige Euch einfach erst mal Fotos:

Kuschelpulli Sew Along - Finale... ich habe meinen Kuschelpulli

Also ich finde meine MAlou echt super. Ich mag ja so lange Oberteile sowieso sehr gerne, aber beim Anziehen nach dem Fertigstellen dachte ich schon: „OK, die ist wirklich lang!“ Lang, aber schön und kuschelig ist sie auch :).

Beim nächsten Mal würde ich die Taschen evtl weglassen. Ich mag Taschen zwar sehr gerne, allerdings finde ich sie bei MAlou etwas unglücklich platziert. Die Tascheneingriffe stehen meistens doch ganz leicht ab und dann gewinnt die Hüfte noch einige cm mehr dazu. Ist nicht unbedingt schlimm, sieht aber manchmal etwas unförmig aus. 😉

Die Anleitung ist absolut in Ordnung, aber ich war schon froh, dass ich schon ein paar Oberteile genäht habe. Für einen absoluten Anfänger stellen sich an manchen Stellen schon ein paar Fragen, aber vielleicht irre ich auch.

Die Ösen habe ich gestickt und die passende Kordel ist das einzige was jetzt noch fehlt. Eine hätte ich evtl, aber etwas länger könnte sie eigentlich sein. Da muss ich nochmal gucken, ob ich nicht noch etwas anderes finde.

Bin schon sehr gespannt, was ihr alle so gezaubert habt :).

Stoffe und Bündchen vom Stoffmarkt
Stickdateien: Urban Threads
gestickte Ösen: Tinimi

Kuschelpulli Sew Along – Endspurt

10. Oktober – Mein Kuschelpulli…der Endspurt
Wie weit bin ich? Schon fast fertig? Oder habe ich doch nochmal alles über den Haufen geworfen? Fehlen noch Kleinigkeiten? Nicht mehr lange und es ist geschafft. Oder bin ich vielleicht sogar schon fertig?

Oh je, ich bin schon einen Tag zu spät dran mit meinem post. Tja, und mit meinem Pulli hänge ich auch noch ganz schön hinterher. Ich habe bisher sogar nur angefangen zuzuschneiden und zwar den Kuschelsweat, den ich schon gezeigt hatte. Ich bin aber beim Schnitt MAlou geblieben!

Zum Kombinieren habe ich ja genug da, aber das war auch ein bisschen das Problem – vorallem auch etwas zu finden, wozu ich passendes Bündchen habe.
Ich glaube ich habe mich nun auch entschieden ;). Erst wollte ich ja evtl. einfarbig bleiben und nur die Kapuze innen und die Bündchen farblich absetzen und dann eine Paspel am Vorderteil einnähen, aber jetzt werde die Einsätze am Vorderteil doch in – ja was ist das für eine Farbe – graugrünblau. Das Bündchen ist eher petrolfarben aber ich finde, es passt ganz gut zusammen. Oder?

Das Zuschneiden werde ich heute schon noch schaffen, ist ja nun nicht mehr so viel. Aber, dann mag ich ja den Pulli auch gerne noch besticken und das ist ja noch schwieriger als die Stofffrage.

Also werde ich mal meine Stickmotive durchforsten oder doch noch ein neues kaufen *griens*. Und ich hoffe, das Sticken bekomme ich heute auch noch hin. Dann habe ich am Wochenende genug Zeit zu nähen.

Also hier ein schnelles Zwischenstandsbild:

Kuschelpulli Sew Along - Endspurt



Und dann geh ich noch schnell rüber zu Sandra, meine Runde bei Euch machen, ihr seid alle bestimmt schon viel weiter.

Kuschelpulli Sew Along – Ich habe angefangen

So, es geht weiter und Sandras „Leitfaden“ für heute ist folgender:

04. Oktober- Ich habe angefangen 
Die Stoffwahl ist getroffen, oder ist er noch gar nicht da?… Habe ich mich für einen Schnitt entschieden, oder muss ich doch nochmal in mich gehen? … Komme ich mit der Anleitung klar, oder brauche ich Hilfe?… Oder habe sogar schon zugeschnitten? Wir sind gespannt :)
Also, die Schnittwahl ist getroffen. Ich habe mich nun doch für MAlou entschieden, auch wenn es davon so einige hier geben wird. Ich mag die Länge total gerne und das heißt ja auch nicht, dass ich nicht doch noch einen der anderen nähe – also irgendwann nach dem Sew Along.

Den Stoff hatte ich Euch ja beim letzten Mal schon gezeigt, die Kombistoffe muss ich spontan aussuchen, wenn ich zuschneide – weiß auch nicht, aber das funktioniert bei mir am Besten so :).
Demnach habe ich noch nicht zugeschnitten, bisher hat es nur dafür gelangt, den Schnitt auszudrucken und zusammenzukleben. Da ich die Nahtzugabe am Liebsten schon auf dem Papierschnitt habe, muss diese noch angezeichnet und dann der Papierschnitt ausgeschnitten werden – erst dann geht es an den Stoff. Gestapelt sieht der Schnitt also so aus:

Kuschelpulli Sew Along - Ich habe angefangen



Ich weiß spannend *gähn*, weil ihr ja sicher noch nieeeee einen Papierschnitt gesehen habt, aber ganz ohne Bild fand ich irgendwie doof.
Die Anleitung habe ich schonmal schnell überflogen, das mit den Taschenbeuteln muss ich mir nochmal genauer angucken, wenn ich soweit bin und ob ich die Ösen an der Kapuze wirklich machen soll? Wie sieht das bei Euch aus MAlou-Mädels, mit oder ohne Ösen?

Mal sehen, wie weit ich bis zum 10. komme, oder ob ich Euch doch nochmal brauche. Und dann bin ich jetzt gespannt, wie weit ihr alle schon mit Eurem Kuschelpulli seid.

Kuschelpulli Sew Along – Ideensammlung

Heute geht es los mit dem Kuschelpulli Sew Along bei Sandra von earlybirdone.

30. September – Ideensammlung
Ich mache mit! Welchen Schnitt möchte ich verwenden, oder habe ich noch die Qual der Wahl? Welcher Stoff soll es sein? Muss ich noch was besorgen, oder hab ich schon alles zu Hause. Hat noch jemand Tipps und Tricks zu diesem Schnittmuster für mich?

Tja, es gibt so ein paar „übliche Verdächtige“, die ich in die engere Auswahl genommen habe, aber richtig entscheiden kann ich mich noch nicht.
Da gäbe es zum Beispiel:

Die ersten vier kenne ich nur aus dem Internet, aber alle gefallen sie mir ganz gut. Und man findet ja wirklich auch sehr viele Designbeispiele dazu (daher „übliche Verdächtige“ btw).
Meinen Bo mag ich richtig gerne und da habe ich logischerweise auch das SM schon, aber das wäre doch eigentlich langweilig ;). So ein bisschen tendiere ich zu MAlou, finde aber den Hoodie auch richtig toll. Vielleicht könnt ihr ja positives bzw. auch nicht so schönes über einen der Schnitte sagen und mich damit noch mehr verwirren mir damit weiterhelfen. Also Tipps und Tricks zum SM sind herzlichst willkommen :D.

Und einen Stoff habe ich schon. Ich war heute auf dem Stoffmarkt. Also genaugenommen war ich sogar gleich auf zweien – man gönnt sich ja sonst nix *griens*. Und da habe ich einen richtig schönen flauschigen Kuschelsweat in grau mitgenommen. Genau das richtige für einen Kuschelpulli also. Ich habe mal versucht, den zu fotografieren, aber das Flauschige innen kommt nicht so gut rüber, müsst ihr mir nun einfach mal glauben ;). Und etwas dunkler ist er auch.

Kuschelpulli Sew Along - Ideensammlung
Kombiniert wird dann je nach dem welches Schnittmuster es wird. Da ich einige Jerseys und auch Bündchenware zu Hause habe, vermute ich einfach, dass ich sonst alles an Material habe… aber dazu dann mehr am 4. Oktober. Stay tuned…