SewingTini
21. November 2018 carpe diem

Gewinner – Kork Verlosung

So, ihr Lieben zuerst einmal möchte ich mich für all die lieben Kommentare zu meiner Bloggeburtstagsverlosung bedanken. Und auch wenn ich sogar damit gerechnet hatte, dass die meisten noch wenig Erfahrung mit Kork haben, war ich doch überrascht, dass fast niemand sich bisher dran getraut hat. Aber dagegen muss etwas getan werde *lach*. Klar, gerade wegen dem Preis verstehe ich sehr gut, dass man etwas vorsichtig ist, es ist eben ein Naturprodukt und daher etwas teurer… doch ich finde es lässt sich wirklich toll verarbeiten. Aber nun zeige ich Euch erst mal, was genau es denn überhaupt zu gewinnen gab: *tataaa*

Gewinner - Kork Verlosung


3x Korkstoff 30x70cm + selbstklebendes Korkpapier 20,5 x 28cm 


Ich habe mich also diesmal für 3 gleiche bzw. ähnliche Preise entschieden und hoffe doch, dass ich den 3 Gewinnerinnen damit eine Freude machen kann. Der einzige Unterscheid der 3 Pakete ist, dass Gewinnerin Nr. 1 zuerst aus 6 verschiedenen Rollen Korkstoff und 3 verschiedenen Designs Korkpapier wählen darf. Gewinnerin Nr. 2 darf nun aus den verbleibenden 5 Rollen Korkstoff wählen, hat beim Korkpapier aber noch die komplette Wahl aus den 3 Designs. Gewinnerin Nr. 3 darf dann noch aus 4 verschiedenen Korkstoffen auswählen und bekommt auch ein Blatt Korkpapier nach freier Wahl dazu :).

Beim Korkstoff kann aus den folgenden gewählt werden

Gewinner - Kork Verlosung


von links nach rechts: 1) dunkelbraun (fast schwarz), 2) braun/gold, 3) Rinden-Optik, 4) Natur Marmor-Optik, 5) Natur Antik-Optik und 6) Natur/Streifen

damit man das nochmal besser sehen kann, habe ich es versucht, näher zu fotografieren und habe die 4 Varianten, die ich selbst besitze, auch nochmal ohne die Folie fotografiert

Gewinner - Kork Verlosung

Gewinner - Kork Verlosung

Gewinner - Kork Verlosung


beim selbstklebenden Korkpapier gibt es die folgenden 3 Designs

Gewinner - Kork Verlosung


von links nach rechts: 1) Streifen, 2) Natur und 3) Granulat


auch hier gibt es nochmal eine Nahaufnahme mit leicht veränderter Reihenfolge 😉

Gewinner - Kork Verlosung


Gut, dann kommen wir mal zu der Auslosung! Ich habe meine Lose wieder mit dem Plotter beschriftet und geschnitten. Das Ganze aus etwas festerem, bedrucktem Karton, so kann man von außen nichts erkennen, die Lose sind schön stabil und ich muss nicht selbst zur Schere greifen *freu*.

Gewinner - Kork Verlosung

Gewinner - Kork Verlosung


Nur falten musste ich dann selbst, aber das war auch schnell gemacht

Gewinner - Kork Verlosung

Gewinner - Kork Verlosung


Und die Lose durften dann in das „alt bewährte“ Lostöpfchen 🙂

Gewinner - Kork Verlosung

Gewinner - Kork Verlosung


Und dann ging’s los… Gewinnerin Nr. 1 ist *trommelwirbel*:

Gewinner - Kork Verlosung

Gewinner - Kork Verlosung


Glückwunsch liebe Marion von „m hoch drei“!


Weiter geht’s mit Gewinnerin Nr. 2….. *Spannung*:

Gewinner - Kork Verlosung

Gewinner - Kork Verlosung


Herzlichen Glückwunsch an Sabine Reiser 🙂


Und einer geht noch, Gewinn Nr. 3 ist für:

Gewinner - Kork Verlosung

Gewinner - Kork Verlosung


Herzlichen Glückwunsch an Julia von „Anna und Laura“!


Ich Lieben, ich möchte Euch bitten, mir nacheinander Euren Wunsch-Korkstoff und Euer Wunsch-Korkpapier im Kommentar unter diesem Post mitzuteilen, so sehen die anderen gleich, welche Korkstoffe noch „übrig“ sind. Zusätzlich teilt mir doch bitte Eure Adresse per email mit, damit sich die Päckchen auf den Weg machen können, sobald ich alle Infos habe.
EDIT: bitte meldet Euch bis 10.09.16, da der Gewinn sonst verfällt

Ich hoffe sehr, ihr könnt mit dem Gewinn etwas anfangen und würde mich natürlich ganz besonders freuen, wenn ihr Euch bei meiner Linkparty einreiht, sobald ihr daraus etwas genäht habt.

Das Korkpapier ist auch für mich noch recht neu, wobei ich Euch bald mein erstes Werk daraus auf dem blog zeigen werde – doch auch hier sind die Verwendungsmöglichkeiten schier unendlich, da man es auch super bedrucken, bestempeln und schneiden kann. Ich hoffe, Euch fällt etwas schönes dazu ein.

Für alle anderen, die nun leer ausgegangen sind und sich bisher auch noch nicht getraut haben: ich kann es wirklich nur empfehlen es mal zu testen, wenn Euch die Optik gefällt. Verarbeiten lässt es sich wie Kunstleder, ich finde allerdings, es lässt sich beim Nähen besser transportieren! Man kann es super besticken ohne Angst haben zu müssen, dass etwas ausreißt und sogar beplotten kann man es, genau so wie sich Vlieseline gut aufbügeln lässt. Ich nutze zwar zum Schutz ein Stück Backpapier, aber selbst höhere Temperaturen vom Bügeleisen sind kein Problem.

Die Gewinne habe ich übrigens alle selbst gekauft und sie sind nicht gesponsert!

Gewinner - Kork Verlosung

4 Jahre Sewing Tini – lasst die KORKen knallen

Hui, und wieder ist ein Jahr um. Und ich bin so gar nicht vorbereitet ;).
Also so gar nicht, stimmt auch nicht so ganz – aber nicht so weit wie ich gerne sein wollte :).
Vor vier Jahren habe ich beschlossen mein eigenes Nähtagebuch ins Netz zu stellen und habe mit Rückblicken auf meine ersten 3 Nähjahre angefangen. Niemals hätte ich damals erahnen können, dass ich sogar mal andere Nähblogger live treffe, dadurch Freundschaften entstehen oder auch nur, dass ich 4 Jahre später immer noch hier sitze und Sewing Tini zu einem festen Teil meines Lebens geworden ist.

4 Jahre Sewing Tini - lasst die KORKen knallen


Momentan ist es hier leider viel zu ruhig, aber Arbeit und unsere Wohnung haben meine Zeit im Griff und wenn dann mal Zeit ist, ist es unterm Dach entweder zu warm, dass ich es max. eine halbe Stunde im Nähzimmer aushalte, wir genießen das schöne Wetter, treffen Freunde oder ich habe einfach auch mal keine Lust. 😉

Und trotzdem sind hier liebe Leser, die liebe Kommentare hinterlassen und die das Bloggen für mich zu dem gemacht haben was es heute eben ist. Und deshalb möchte ich auch mal wieder in Form einer kleinen Verlosung DANKE sagen!

So, und nun kommt die Stelle, an der ich die Preise vorstelle…. ha, oder eben auch nicht *lach*. Ich verrate nur so viel, es wird „corklicious“ :).
Möchtest Du trotzdem an der Verlosung teilnehmen, hinterlasse mir bitte hier unter dem post einen Kommentar und verrate mir, was Du von Kork hältst. Hast Du selbst schon Erfahrungen damit gemacht? Kennst Du eine besonders tolle Anleitung, die wie für Kork gemacht ist oder bist Du noch skeptisch? Ich freue mich auf Erfahrungen, Kritik und Liebeserklärungen *kicher*.

Teilnehmen darf jede/r, die/der meinem blog, meinem Instagram account und/oder meiner facebook fanseite folgt und einen Kommentar mit oben genanntem Inhalt bis zum 26.08.2016 23:59 hinterlässt.
Außerdem bekommen Teilnehmer meiner Kork Linkparty „sew corklicious“ automatisch ein Los – habt ihr also dieses Jahr schon etwas aus Kork genäht, würde mich mich sehr über eine Verlinkung dort freuen :).

Am Sonntag, den 28.08.2016 wird ausgelost und die beiden Gewinner hier auf dem blog bekannt gegeben. Ich bin gespannt und ich hoffe ihr seid es auch!


4 Jahre Sewing Tini - lasst die KORKen knallen

3 Jahre Sewing Tini

Huch, schon wieder ein Jahr vorbei. 🙂 Ich bin selbst ganz erstaunt, wie die Zeit vergeht und vor lauter Umzug und neu Einrichten, bin ich dieses Jahr gar nicht richtig bereit für Bloggeburtstag *lach*. 

3 Jahre Sewing Tini


In den letzten 3 Monaten war es ja auch ganz schön ruhig hier und trotzdem gibt es liebe Leser, die noch da sind und liebe Worte finden. Das freut mich sehr und deshalb möchte ich die Chance nutzen und mal wieder Danke sagen! Danke an Euch, dass ihr da seid, denn zusammen macht es eben am meisten Spaß. *knutsch*

Vor einer Weile habe ich die 100 Leser bei gfc geknackt und wollte zu diesem Anlass schon eine kleine Verlosung starten…. tja irgendwie ist das im Sand verlaufen und nun kommt mir das ein bisschen wie gerufen. Ich hatte bei einem der großen Discounter zugeschlagen, als es kleine Notizbücher, Post-Its und Beschriftungsetiketten gab. Die folgenden 3 „Päckchen“ habe ich für Euch zusammengestellt:

1. Preis:

3 Jahre Sewing Tini
DINA5 Notizbuch „Kirschen“, Motiv Post-Its und blaue Beschriftungsetiketten


2. Preis:

3 Jahre Sewing Tini
DINA6 Notizbuch „Herzen“, Motiv Post-Ist und bunte Beschriftungsetiketten


3. Preis:

3 Jahre Sewing Tini
DINA6 Notizbuch „Sterne“, „Important“ Post-Ist und blau/rote Beschriftungsetiketten

Neben Stoff, Kurzwaren und Wolle kann man doch viele kreative Köpfe auch mit Schreibwaren und ähnlichem beglücken. Ob nun der Blog organisiert werden will, man sich spontane Ideen unterwegs notieren will, den Kalender aufhübschen mag oder oder, fast jeder hat Verwendung dafür. Und somit hoffe ich, dass ich damit 3en von Euch eine kleine Freude machen kann. Jemand Interesse? Einfach einen Kommentar hier im blog hinterlassen und follower meines blogs, auf facebook, Instagram oder auch Pinterest sein.

Die Verlosung läuft bis zum 14.8.2015 23:59 Uhr und ausgelost wird dann einen Tag später.
Bis dahin sollte es auch hier im blog wieder etwas lebendiger werden. Immerhin schaffe ich es ab und an auf Instagram von mir hören zu lassen. Habt alle einen schönen Abend und bis bald!

Dies ist eine rein private Verlosung. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und ich behalte mir das recht vor, den Gewinn neu zu verlosen, wenn sich der/die Gewinner nicht innerhalb einer Woche bei mir meldet :).

3 Jahre Sewing Tini

And the winners are…

And the winners are...


… na seid ihr schon gespannt? Ich finde sowas ja immer sehr spannend, egal ob ich selbst teilgenommen habe oder nicht oder ob ich, wie heute, selbst auslose.

Nun kann ich auch mal zeigen, dass man mit einem Plotter nicht nur schneiden, sondern u.a. auch schreiben oder malen kann. Ich dachte mir, dass es für die Verlosung von Plottermotiven doch auch ganz nett wäre, die Lose mit dem Plotter vorzubereiten. Also habe ich alle Namen in die Software eingetippt, waren ja 21 an der Zahl, und habe statt des Messers einen Skizzenstift eingesetzt und los ging’s.

And the winners are...


Danach habe ich um alle Namen einen Kasten gesetzt und habe die Lose ausgeschnitten ausschneiden lasen, alle exakt gleich groß :).

And the winners are...


Dann mussten die bunten Lose nur noch gefaltet werden. Durch Ausrichten an der Schneidematte sind auch diese alles gleich groß geworden und dann durfte die Glücksfeeder Glücksfee – die „Glücksfee“ ans Werk *zwinker*. Ich habe meinen Schatz gebeten, die Lose zu ziehen und habe dabei die Bilder gemacht.

And the winners are...


Und nun Trommelwirbel:

And the winners are...
Herzlichen Glückwunsch!!


Aber nanu, warum liegen denn da nun 4 Lose auf dem Tisch? *verwundertkuck* Ich habe mich über die 21 Lose ja schon wahnsinnig gefreut. Einige von Euch wären wahrscheinlich geschockt, bei einer Verlosung nur 21 Teilnehmer vorzufinden, aber ich finde die Zahl absolut großartig und freue mich darüber sehr. Nun habe ich ja eh ein paar Motive mehr geplottet, damit auch Gewinner Nr. 3 noch eine Auswahl hat. Und wie wären diese besser aufgehoben als bei Gewinner Nr. 4, der die sich über die verbleibenden 3 Motive freuen darf und ich hoffe, es ist noch etwas Nettes für sie dabei.

Aber nun noch mal im Detail:

Der 1. Preis geht an die liebe Katharina von greenfietsen. Herzlichen Glückwunsch <3
Du darfst Dir 4 Motive aussuchen, die ich weiter unten nochmal genauer vorstelle, und zusätzlich eines der Notizbücher mit dem „dazugehörigen“ Washi Tape.

Der 2. Preis geht an Rebekka von FräuleinMutti – oh Schreck, ich hoffe ich kann Dir mit meinen doch eher Anfänger-Plottereien überhaupt eine Freude machen :). Nachdem Katharina gewählt hast, darfst Du ran und Dir 3 Motive aussuchen und eines der verbliebenen Notizbuch/Washi Tape Sets.

Der 3. Preis geht an meine liebe Schwägerin. Du Nudel, du hättest doch auch jederzeit was von mir geplottert haben können ;). Ich drück Dich ganz lieb und nachdem Katharina und Rebekka ihre Wahl getroffen haben, darfst Du Dir 2 Motive aussuchen und bekommst das noch vorhandene Notizbuch dazu.

Und der 4. Preis geht an die liebe AnnL von SeWingz. Ich hoffe sehr, dass Dir die Motive dann auch gefallen und es für Dich nicht der undankbare 4. Platz ist :).

Ihr Lieben, ich melde mich nun nach und nach bei Euch per email, damit eine nach der anderen sich ihren Preis raussuchen kann. Ihr dürft natürlich auch gerne Eure Entscheidung hier als Kommentar schreiben oder einfach per email antworten.

Allen anderen möchte ich noch danken, dass ihr mitgemacht habt. Und an Euch alle, danke fürs immermal wieder reinschauen, ich hoffe auch die „Neuankömmlinge“ verirren sich mal wieder hierher, ich freue mich sehr, dass ihr alle da seid. Danke für alle, die immer mal wieder einen Kommentar da lassen und auch danke an die, die einfach nur still und leise mitlesen.

Nun aber endlich zu den Preisen:

Notizbuch/Washi Tape Sets

  • Nr 1 Äpfel

And the winners are...

  • Nr 2 London/Sterne

And the winners are...

  • Nr 3 Eulen

And the winners are...


und nun zu den aufbügelbaren Motive (alles Flexfolie, nur der Elefant ist Flockfolie) (Hinweise zum Aufbügeln am Ende des Posts)

And the winners are...

  • Nr 2 Elefant

And the winners are...

And the winners are...

  • Nr 4 Kolibri

And the winners are...

  • Nr 5 LiveLaughLove, design by mialoma

And the winners are...

  • Nr 6 Bulli

And the winners are...

And the winners are...

  • Nr 8 Minion

And the winners are...

And the winners are...

  • Nr 10 Anker

And the winners are...

And the winners are...

And the winners are...


So, puh ganz schön viele Bilder und so ein langer post, ich hoffe ihr seid noch da, denn ich habe noch ein paar Hinweise für Euch. Also zuerst einmal wundert Euch bitte nicht, das ist Frischhaltefolie hinter den Motiven, da die Trägerfolie etwas klebt. Diese müsst ihr natürlich zu allererst einmal abziehen, bevor ihr die Motive auf Stoff bügeln könnt.

Zum Aufbügeln das Motiv mit der Trägerfolie nach oben auf den Stoff legen und mit Backpapier abdecken. Das auf Stufe 2 vorgeheizte Bügeleisen ca. 20 Sekunden aufdrücken (es wird empfohlen das Ganze auf einem härteren Untergrund zu machen, ich hatte es mal auf dem Ceranfeld probiert, komme aber auf dem Bügelbrett besser zurecht, es sollte nur sicher gestellt sein, dass ihr nicht nur eine sehr dünne Bügelbrettauflage habt, denn bei einer Freundin ist mir schon das Muster des Bügelbretts (Rauten) durchgedrückt und das bekommt man nicht mehr weg).
Wenn das Motiv größer ist muss jede Stelle mit dem Bügeleisen gepresst werden. Nach dem anpressen, die Folie abziehen (Vorsicht heiß). Löst sich das Motiv mit ab muss nochmal das Backpapier drauf und nochmal nachgepresst werden, bis sich nur noch die Trägerfolie abziehen lässt. Danach nochmal Backpapier auf das Motiv und nochmals drüberbügeln. Fertig.

Viel Spaß damit! Bei Fragen helfe ich gerne weiter 🙂

2 Jahre Sewing Tini

Nun ist es tatsächlich genau 2 Jahre her, dass ich ganz unspektakulär mein eigenes kleines Nähtagebuch gestartet habe und mittlerweile ist sogar ein richtiger kleiner privater Nähblog daraus geworden. Ich hätte in den Anfängen nie gedacht, mal bei einem Sew Along mitzumachen und schon gar nicht bei einem Nähwettbewerb. Auch hätte ich nicht gedacht, dass ich für jemanden probesticken oder –plotten dürfte oder mich zu trauen, meine Sachen bei einer Linkparty zu zeigen. Mal abgesehen davon, dass ich all das noch gar nicht kannte, als ich losgelegt habe.

Auch wenn es genug schöne blogs gibt, die mir zahlenmäßig haushoch überlegen sind, hätte ich auch nie gedacht, einmal 50 Leser zu haben und wer weiß, es gibt bestimmt noch ein paar wenige, die sich einfach nie als Leser eingetragen haben, bzw. ohne Profil doch ab und an mal auf meinem blog landen. *einkleinbisschenhoffendarfmanja*

Und dafür möchte ich Danke sagen. Denn mit Euch macht es einfach so viel mehr Spaß. Es ist toll, welche Netzwerke sich so bilden und ich freue mich immer riesig über Kommentare. Auch hier und da mal ein lieber Tipp für ein freebie, eine Stickdatei oder einfach eine liebe email als Antwort auf einen Kommentar sind Dinge, die ich gar nicht mehr missen mag.

Ich finde es gar nicht so leicht, sich etwas schönes zu überlegen. Zum 1. Bloggeburtstag gab es ja sogar ein freebook, dass der download-Zahl nach auch gar nicht so schlecht ankam: 484, ja wow; doch da fehlte mir dieses Mal jegliche Idee. Außerdem ist das eBook schreiben auch nicht eine meiner größten Stärken, glaube ich. Selbstgenähtes gab es letzte Jahr auch, aber auch das finde ich immer schwer, denn nähen können meine Leser ja selbst wahrscheinlich noch viel besser.

Nun darf ich mich ja stolze Besitzerin einer Stickmaschine und mittlerweile auch eines Plotters nennen. Gerade letzteres wohnt ja noch nicht lange bei mir und ich bin fleissig am testen. Also dachte ich mir, ich plotte einfach ein paar Motive mehr und verlose diese. Ich hoffe, damit ein bisschen Euren Geschmack getroffen zu haben. Denn mal ehrlich, ist ja auch doof, wenn man dann mal was gewinnt und mag es eigentlich gar nicht haben. 😉 Daher gibt es auch noch „selbstgekaufte“ Kleinigkeiten dazu.

Aber schaut doch einfach mal, von was ich hier eigentlich rede:

2 Jahre Sewing Tini
Plottdateien: Seepferdchen von doppelnaht, „I love sewing“ von enemenemeins, Feder von einzelglück, Plotterfreebies von mialoma, Stern von mimmistraktor und andere aus Bilddateien erstellte Plotts.

1.Preis: 4 geplottete Motive aus Flexfolie, die aus der obigen Auswahl selbst ausgesucht werden dürfen. Dazu eines der Notizbuch/Washi-Tape Sets.

2.Preis: 3 geplottete Motive aus Flexfolie, die nach „Abzug“ von Preis 1 aus der obigen Auswahl selbst ausgesucht werden dürfen. Dazu eines der verbleibenden Notizbuch/Washi-Tape Sets.

3.Preis: 2 geplottete Motive aus Flexfolie, die nach „Abzug“ von Preis 1 und 2 aus der obigen Auswahl selbst ausgesucht werden dürfen. Dazu das verbleibende Notizbuch/Washi-Tape Set.

Da die Verlosung für alle sein soll, die hier regelmäßiger reinschauen, wäre es toll, wenn ihr meinem blog folgt. Da ich mittlerweile aber auch eine Fanbook Fanseite habe oder auf Pinterest (mehr passiv als aktiv) und Instagram zu finden bin, möchte ich auch meinen followern dort die Möglichkeit geben, bei der Verlosung teilzunehmen. Lasst mich das dann bitte im Kommentar wissen, vorallem, wenn ihr dann vllt unter einem anderen Namen unterwegs seit.

Ansonsten gilt, wer mir hier bis zum 8.8.2014 23:59 Uhr einen Kommentar unter diesem post hinterlässt und mir auf mind. einem der Kanäle folgt (egal ob schon länger oder auch ganz neu), kommt in den Lostopf. Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Bitte stellt sicher, dass ihr in Eurem Profil eine email Adresse angegeben habt. Ist dies nicht der Fall, hinterlasst sie mir bitte im Kommentar.

Wer mag, darf die Verlosung auch gerne teilen, dies ist aber absolut freiwillig. Auch das Bild oben darf gerne dafür mitgenommen werden. Nun hoffe ich, dass ihr Interesse habt und bin gespannt, wer am Ende die – hoffentlich glücklichen – Gewinner sind.

Verlosung – 1 Jahr SewingTini

Mein blog wird heute 1 Jahr alt und daher wollte ich zusätzlich zu der Anleitung für das kleine Portemonnaie hier, auch noch ein fertiges Modell verlosen. Zusätzlich habe ich noch ein farblich passendes Schlüsselband genäht und vorausgesetzt es will auch jemand haben und es gibt mehr als 3 Teilnehmer, habe ich sogar noch ein weiteres Schlüsselband als 2. give away :).


Verlosung - 1 Jahr SewingTini
falls ihr die Verlosung weitersagen wollt, dürft ihr gerne dieses Bild mitnehmen

Verlosung - 1 Jahr SewingTini
kleines Portemonnaie, genäht von mir nach eigener Anleitung aus braunem Babycord, rosafarbenem Hilde Popeline und beigem Leinen, Stickdatei von: Urban Threads
Schlüsselband aus braunem Gurtband, beigem Schrägband und einer rossafarbenen Zick-Zack Litze

Verlosung - 1 Jahr SewingTini
Schlüsselband aus lilafarbenem Gurtband, fliederfarbenem Pünktchen Schrägband und lilafarbenem Apfelparade – Webband

Würdet ihr Euch über einen der Preise freuen, hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem post. Pro Teilnehmer bitte nur 1x kommentieren (wenn ihr was vergessen habt, könnt ihr auf euren eigenen Kommentar antworten, nur bitte keinen neuen schreiben, danke), aber das ist fast auch die einzige Bedingung. Kommentiert ihr anonym, hinterlasst bitte eine email-Adresse, damit ich Euch kontaktieren kann. Ach so, alle Kommentare, die bis Donnerstag, 15.8.2013 23:59 Uhr hinterlassen werden zählen als Los und springen in den Lostopf. Mal sehen, ob sich bis dahin überhaupt Lose in den Topf verirrt haben ;). Sonst behalte ich das Portemoannaie auch gerne selbst *griens*