SewingTini
21. November 2018 carpe diem

4 Jahre Sewing Tini – lasst die KORKen knallen

Hui, und wieder ist ein Jahr um. Und ich bin so gar nicht vorbereitet ;).
Also so gar nicht, stimmt auch nicht so ganz – aber nicht so weit wie ich gerne sein wollte :).
Vor vier Jahren habe ich beschlossen mein eigenes Nähtagebuch ins Netz zu stellen und habe mit Rückblicken auf meine ersten 3 Nähjahre angefangen. Niemals hätte ich damals erahnen können, dass ich sogar mal andere Nähblogger live treffe, dadurch Freundschaften entstehen oder auch nur, dass ich 4 Jahre später immer noch hier sitze und Sewing Tini zu einem festen Teil meines Lebens geworden ist.

4 Jahre Sewing Tini - lasst die KORKen knallen


Momentan ist es hier leider viel zu ruhig, aber Arbeit und unsere Wohnung haben meine Zeit im Griff und wenn dann mal Zeit ist, ist es unterm Dach entweder zu warm, dass ich es max. eine halbe Stunde im Nähzimmer aushalte, wir genießen das schöne Wetter, treffen Freunde oder ich habe einfach auch mal keine Lust. 😉

Und trotzdem sind hier liebe Leser, die liebe Kommentare hinterlassen und die das Bloggen für mich zu dem gemacht haben was es heute eben ist. Und deshalb möchte ich auch mal wieder in Form einer kleinen Verlosung DANKE sagen!

So, und nun kommt die Stelle, an der ich die Preise vorstelle…. ha, oder eben auch nicht *lach*. Ich verrate nur so viel, es wird „corklicious“ :).
Möchtest Du trotzdem an der Verlosung teilnehmen, hinterlasse mir bitte hier unter dem post einen Kommentar und verrate mir, was Du von Kork hältst. Hast Du selbst schon Erfahrungen damit gemacht? Kennst Du eine besonders tolle Anleitung, die wie für Kork gemacht ist oder bist Du noch skeptisch? Ich freue mich auf Erfahrungen, Kritik und Liebeserklärungen *kicher*.

Teilnehmen darf jede/r, die/der meinem blog, meinem Instagram account und/oder meiner facebook fanseite folgt und einen Kommentar mit oben genanntem Inhalt bis zum 26.08.2016 23:59 hinterlässt.
Außerdem bekommen Teilnehmer meiner Kork Linkparty „sew corklicious“ automatisch ein Los – habt ihr also dieses Jahr schon etwas aus Kork genäht, würde mich mich sehr über eine Verlinkung dort freuen :).

Am Sonntag, den 28.08.2016 wird ausgelost und die beiden Gewinner hier auf dem blog bekannt gegeben. Ich bin gespannt und ich hoffe ihr seid es auch!


4 Jahre Sewing Tini - lasst die KORKen knallen

Wir haben ausgelost

So ihr Lieben, gestern ging die Verlosung zu meinem 3. Bloggeburtstag zu Ende! Ich hatte ja geschrieben, dass einen Tag später ausgelost wird und zum Glück ist mir das auch am frühen Abend wieder eingefallen *lach*. Also habe ich den Plotter angeschmissen, um die Lose schreiben und schneiden zu lassen.

Wir haben ausgelost


Danach habe ich alle schön gleichmäßig gefaltet

Wir haben ausgelost


und dann wurde gut durchgemischt und ich habe meinen Glückself Mr. T gebeten, die Gewinner zu ziehen

Wir haben ausgelost


Wir haben ausgelost


ich mach’s ganz kurz Gewinn Nummer 1 geht an *trommelwirbel*

Wir haben ausgelost


kanoschl – Herzlichen Glückwunsch Lisa :), lass mich doch bitte wissen, wohin ich die Sachen schicken darf!

weiter geht’s, so schnell dass sogar die Fotos verwackeln 😉 – Gewinn Nummer 2 geht an

Wir haben ausgelost


Wir haben ausgelost


arctopholos – Herzlichen Glückwunsch liebe Helga. 

und einer geht noch, Hand wieder in den Lostopf und Gewinn Nummer 3 geht an 

Wir haben ausgelost

Wir haben ausgelost


Herzlichen Glückwunsch Ina 🙂

Die Gewinne machen sich im laufe der Woche auf den Weg. Und nochmal ein DANKE an alle meine lieben Leser:
Vielen lieben Dank fürs Mitlesen, Teilhaben und Kommentieren. Schön, dass es euch gibt :*

Wir haben ausgelost

3 Jahre Sewing Tini

Huch, schon wieder ein Jahr vorbei. 🙂 Ich bin selbst ganz erstaunt, wie die Zeit vergeht und vor lauter Umzug und neu Einrichten, bin ich dieses Jahr gar nicht richtig bereit für Bloggeburtstag *lach*. 

3 Jahre Sewing Tini


In den letzten 3 Monaten war es ja auch ganz schön ruhig hier und trotzdem gibt es liebe Leser, die noch da sind und liebe Worte finden. Das freut mich sehr und deshalb möchte ich die Chance nutzen und mal wieder Danke sagen! Danke an Euch, dass ihr da seid, denn zusammen macht es eben am meisten Spaß. *knutsch*

Vor einer Weile habe ich die 100 Leser bei gfc geknackt und wollte zu diesem Anlass schon eine kleine Verlosung starten…. tja irgendwie ist das im Sand verlaufen und nun kommt mir das ein bisschen wie gerufen. Ich hatte bei einem der großen Discounter zugeschlagen, als es kleine Notizbücher, Post-Its und Beschriftungsetiketten gab. Die folgenden 3 „Päckchen“ habe ich für Euch zusammengestellt:

1. Preis:

3 Jahre Sewing Tini
DINA5 Notizbuch „Kirschen“, Motiv Post-Its und blaue Beschriftungsetiketten


2. Preis:

3 Jahre Sewing Tini
DINA6 Notizbuch „Herzen“, Motiv Post-Ist und bunte Beschriftungsetiketten


3. Preis:

3 Jahre Sewing Tini
DINA6 Notizbuch „Sterne“, „Important“ Post-Ist und blau/rote Beschriftungsetiketten

Neben Stoff, Kurzwaren und Wolle kann man doch viele kreative Köpfe auch mit Schreibwaren und ähnlichem beglücken. Ob nun der Blog organisiert werden will, man sich spontane Ideen unterwegs notieren will, den Kalender aufhübschen mag oder oder, fast jeder hat Verwendung dafür. Und somit hoffe ich, dass ich damit 3en von Euch eine kleine Freude machen kann. Jemand Interesse? Einfach einen Kommentar hier im blog hinterlassen und follower meines blogs, auf facebook, Instagram oder auch Pinterest sein.

Die Verlosung läuft bis zum 14.8.2015 23:59 Uhr und ausgelost wird dann einen Tag später.
Bis dahin sollte es auch hier im blog wieder etwas lebendiger werden. Immerhin schaffe ich es ab und an auf Instagram von mir hören zu lassen. Habt alle einen schönen Abend und bis bald!

Dies ist eine rein private Verlosung. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und ich behalte mir das recht vor, den Gewinn neu zu verlosen, wenn sich der/die Gewinner nicht innerhalb einer Woche bei mir meldet :).

3 Jahre Sewing Tini

2 Jahre Sewing Tini

Nun ist es tatsächlich genau 2 Jahre her, dass ich ganz unspektakulär mein eigenes kleines Nähtagebuch gestartet habe und mittlerweile ist sogar ein richtiger kleiner privater Nähblog daraus geworden. Ich hätte in den Anfängen nie gedacht, mal bei einem Sew Along mitzumachen und schon gar nicht bei einem Nähwettbewerb. Auch hätte ich nicht gedacht, dass ich für jemanden probesticken oder –plotten dürfte oder mich zu trauen, meine Sachen bei einer Linkparty zu zeigen. Mal abgesehen davon, dass ich all das noch gar nicht kannte, als ich losgelegt habe.

Auch wenn es genug schöne blogs gibt, die mir zahlenmäßig haushoch überlegen sind, hätte ich auch nie gedacht, einmal 50 Leser zu haben und wer weiß, es gibt bestimmt noch ein paar wenige, die sich einfach nie als Leser eingetragen haben, bzw. ohne Profil doch ab und an mal auf meinem blog landen. *einkleinbisschenhoffendarfmanja*

Und dafür möchte ich Danke sagen. Denn mit Euch macht es einfach so viel mehr Spaß. Es ist toll, welche Netzwerke sich so bilden und ich freue mich immer riesig über Kommentare. Auch hier und da mal ein lieber Tipp für ein freebie, eine Stickdatei oder einfach eine liebe email als Antwort auf einen Kommentar sind Dinge, die ich gar nicht mehr missen mag.

Ich finde es gar nicht so leicht, sich etwas schönes zu überlegen. Zum 1. Bloggeburtstag gab es ja sogar ein freebook, dass der download-Zahl nach auch gar nicht so schlecht ankam: 484, ja wow; doch da fehlte mir dieses Mal jegliche Idee. Außerdem ist das eBook schreiben auch nicht eine meiner größten Stärken, glaube ich. Selbstgenähtes gab es letzte Jahr auch, aber auch das finde ich immer schwer, denn nähen können meine Leser ja selbst wahrscheinlich noch viel besser.

Nun darf ich mich ja stolze Besitzerin einer Stickmaschine und mittlerweile auch eines Plotters nennen. Gerade letzteres wohnt ja noch nicht lange bei mir und ich bin fleissig am testen. Also dachte ich mir, ich plotte einfach ein paar Motive mehr und verlose diese. Ich hoffe, damit ein bisschen Euren Geschmack getroffen zu haben. Denn mal ehrlich, ist ja auch doof, wenn man dann mal was gewinnt und mag es eigentlich gar nicht haben. 😉 Daher gibt es auch noch „selbstgekaufte“ Kleinigkeiten dazu.

Aber schaut doch einfach mal, von was ich hier eigentlich rede:

2 Jahre Sewing Tini
Plottdateien: Seepferdchen von doppelnaht, „I love sewing“ von enemenemeins, Feder von einzelglück, Plotterfreebies von mialoma, Stern von mimmistraktor und andere aus Bilddateien erstellte Plotts.

1.Preis: 4 geplottete Motive aus Flexfolie, die aus der obigen Auswahl selbst ausgesucht werden dürfen. Dazu eines der Notizbuch/Washi-Tape Sets.

2.Preis: 3 geplottete Motive aus Flexfolie, die nach „Abzug“ von Preis 1 aus der obigen Auswahl selbst ausgesucht werden dürfen. Dazu eines der verbleibenden Notizbuch/Washi-Tape Sets.

3.Preis: 2 geplottete Motive aus Flexfolie, die nach „Abzug“ von Preis 1 und 2 aus der obigen Auswahl selbst ausgesucht werden dürfen. Dazu das verbleibende Notizbuch/Washi-Tape Set.

Da die Verlosung für alle sein soll, die hier regelmäßiger reinschauen, wäre es toll, wenn ihr meinem blog folgt. Da ich mittlerweile aber auch eine Fanbook Fanseite habe oder auf Pinterest (mehr passiv als aktiv) und Instagram zu finden bin, möchte ich auch meinen followern dort die Möglichkeit geben, bei der Verlosung teilzunehmen. Lasst mich das dann bitte im Kommentar wissen, vorallem, wenn ihr dann vllt unter einem anderen Namen unterwegs seit.

Ansonsten gilt, wer mir hier bis zum 8.8.2014 23:59 Uhr einen Kommentar unter diesem post hinterlässt und mir auf mind. einem der Kanäle folgt (egal ob schon länger oder auch ganz neu), kommt in den Lostopf. Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Bitte stellt sicher, dass ihr in Eurem Profil eine email Adresse angegeben habt. Ist dies nicht der Fall, hinterlasst sie mir bitte im Kommentar.

Wer mag, darf die Verlosung auch gerne teilen, dies ist aber absolut freiwillig. Auch das Bild oben darf gerne dafür mitgenommen werden. Nun hoffe ich, dass ihr Interesse habt und bin gespannt, wer am Ende die – hoffentlich glücklichen – Gewinner sind.

Die Gewinner

So ihr Lieben, bis gestern um Mitternacht lief meine kleine Verlosung, doch da ich zu dieser Zeit schon schlief, habe ich mich gleich heute nach Feierabend als erstes daran gemacht, die Gewinner auszulosen.
Ich habe mich übrigens sehr über Eure Glückwünsche und lieben Worte gefreut und freue mich nun um so mehr, zumindest 2en von Euch eine Kleinigkeit zurückzugeben :).

Ich habe also Lose gebastelt, ganz einfach am Computer die Namen in eine Tabelle gepackt, ein bisschen mit Farbe unterlegt und hinten noch ein farbiges Blatt gegengeklebt, damit ich auch nicht durchluschern kann ;). Dann die Lose zurechtgeschnitten und alle in der gleichen Größe gefaltet.

Die Gewinner

So konnte ich nun keinen Unterschied mehr erkennen, also rein damit in mein Lostöpfchen, nochmal gut durchmischt….

Die Gewinner

…und dann das erste Los gezogen. *das ist ja schon ein bisschen spannend* Und den 1. Preis gewonnen hat:

TAADAAAAA


Die Gewinner 
Die Gewinner

Herzlichen Glückwunsch, liebe Pipa!


Aber, es gibt ja noch einen zweiten Preis, also nochmal gut durchmischen und der 2. Preis geht an:

*trommelwirbel*


Die Gewinner 
Die Gewinner

die liebe Jacqueline, auch Dir Herzlichen Glückwunsch!


Ich hoffe sehr, Euch gefallen Eure Preise, die mails an Euch gehen auch gleich raus :).

So gerne hätte ich noch 7 weitere Preise vergeben, aber vielleicht näht eine von Euch ja wirklich selbst ein „kleines Portemonnaie„, dann würde ich mich riesig freuen, wenn ihr mir Bilder schickt oder mir einen Kommentar mit dem entsprechenden blog post hinterlasst =D.

Verlosung – 1 Jahr SewingTini

Mein blog wird heute 1 Jahr alt und daher wollte ich zusätzlich zu der Anleitung für das kleine Portemonnaie hier, auch noch ein fertiges Modell verlosen. Zusätzlich habe ich noch ein farblich passendes Schlüsselband genäht und vorausgesetzt es will auch jemand haben und es gibt mehr als 3 Teilnehmer, habe ich sogar noch ein weiteres Schlüsselband als 2. give away :).


Verlosung - 1 Jahr SewingTini
falls ihr die Verlosung weitersagen wollt, dürft ihr gerne dieses Bild mitnehmen

Verlosung - 1 Jahr SewingTini
kleines Portemonnaie, genäht von mir nach eigener Anleitung aus braunem Babycord, rosafarbenem Hilde Popeline und beigem Leinen, Stickdatei von: Urban Threads
Schlüsselband aus braunem Gurtband, beigem Schrägband und einer rossafarbenen Zick-Zack Litze

Verlosung - 1 Jahr SewingTini
Schlüsselband aus lilafarbenem Gurtband, fliederfarbenem Pünktchen Schrägband und lilafarbenem Apfelparade – Webband

Würdet ihr Euch über einen der Preise freuen, hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem post. Pro Teilnehmer bitte nur 1x kommentieren (wenn ihr was vergessen habt, könnt ihr auf euren eigenen Kommentar antworten, nur bitte keinen neuen schreiben, danke), aber das ist fast auch die einzige Bedingung. Kommentiert ihr anonym, hinterlasst bitte eine email-Adresse, damit ich Euch kontaktieren kann. Ach so, alle Kommentare, die bis Donnerstag, 15.8.2013 23:59 Uhr hinterlassen werden zählen als Los und springen in den Lostopf. Mal sehen, ob sich bis dahin überhaupt Lose in den Topf verirrt haben ;). Sonst behalte ich das Portemoannaie auch gerne selbst *griens*

1. Blog-Geburtstag

Vor einem Jahr habe ich mich entschlossen, einen eigenen blog zu starten. Hauptgrund war, meine Nähsachen für mich zu dokumentieren und so auch links zu anderen Seiten leichter wiederzufinden. Sicher war ich mir nicht, wie lange ich „aushalten“ werde ;).
Doch nach einem Jahr bin ich noch immer hier. Es ist zwar nur ein kleiner feiner, rein privater blog (und das soll so auch bleiben) und doch gibt es mittlerweile auch ein paar Leser. 🙂 *freu* Und daher ist es für mich auch nicht mehr nur reine Dokumentation, das bloggen macht Spaß und gehört dazu, auch wenn ich nicht so oft dazu komme.

Und jeder der selbst bloggt weiß, dass man sich schon riesig über Kommentare und neue Leser freut. Zusätzlich lässt es sich gar nicht vermeiden ;), bei der ein oder anderen Aktion oder Linkparty teilzunehmen. So macht das Nähen noch mehr Spaß und man bekommt eine Menge neuer Ideen.

Ich hatte mir schon eine Weile Gedanken gemacht, ob ich irgendwann auch mal eine Verlosung machen soll – entweder zu einer bestimmten Anzahl Leser oder eben nach 1 Jahr zum Blog-Geburtstag. Aber was dann verlosen?, ich nähe ja nur privat nicht gewerblich und es gibt ja so unterschiedliche Geschmäcker. Einfach nur Stoffe – mmmhhhh – ist als Privatperson doch auch irgendwie doof und vorallem hat das ja so auch nicht wirklich was mit mir zu tun. Und dann blieb bleibt immer noch die Frage, nimmt überhaupt jemand teil?
Was mögt ihr am Liebsten bei Verlosungen? Material (wie Stoffe und Webbänder – und auch von privat), gestickte Aufnäher oder doch lieber was selbst genähtes?

kurzer Rückblick:
Schon Anfang April kam eine Anfrage meiner Schwester, ob ich ihr ein ähnliches Portemonnaie nähen könnte, wie ihr altes (das war doch schon etwas abgenutzt *räusper*). Zuerst dachte ich, ich könnte das eine oder andere vorhandene Schnittmuster als Grundlage nehmen und dann abändern, doch irgendwie hat nichts so recht gepasst, wie ich das vorher dachte – außerdem habe ich bei sowas auch immer einen Knoten im Hirn, was ich dann wie wo anpassen und beachten muss.

Immer wieder vor mich hingeschoben, habe ich mich letztendlich dazu entschieden, ein eigenes Schnittmuster zu erstellen, denn so kompliziert war es gar nicht – es sollte ein kleines handliches Portemonnaie mit ein paar Fächern sein, in dass gerade so Karten reinpassen und ein kleines Reissverschlusssfach für das Kleingeld brauchte es auch.

zurück zum Thema:
Und dann kam mir die Idee, dazu eine Anleitung zu verfassen und Euch diese hier zu Verfügung zu stellen. Die Idee war noch ganz einfach, die Arbeit dahinter hatte ich etwas unterschätzt, aber geschafft habe ich es doch :).

Ja wie? Ihr könnt Euch aber gar nicht vorstellen, wie das aussehen soll und ob ihr das überhaupt haben wollt? Na, vielleicht hilft ja ein Bild dabei 😉

1. Blog-Geburtstag



Auch das zur Verfügung stellen hat mich etwas Recherche gekostet und ich hoffe, das funktioniert nun auch, so wie ich mir das vorgestellt habe. Mit einem Klick hier *klick* startet direkt der Download der pdf-Datei mit Anleitung und Schnitt. Ich hoffe, es ist alles soweit verständlich, ich hab‘ das so ausführlich ja das erste Mal gemacht. Die Fotos haben beim Verkleinern der Datei leider auch etwas gelitten, einfach fragen, falls man etwas nicht erkennen kann :). NACHTRAG: Gleich am Anfang beim Anbringen von Verschlüssen, bei denen man gleich beide Teile anbringt bitte darauf achten, dass der untere Teil auf dem Außenstoff und der obere Teil auf dem Futterstoff angebracht wird, meine Fotos sind da irreführend, sorry!

Wenn ihr Euch die Anleitung runterladet und selbst ein kleines Portemonnaie danach näht, würde ich mich natürlich riesig über eine Rückmeldung freuen. Gerne dürft ihr auch Euren blogpost in den Kommentaren nennen, wenn ihr das wollt. 

Damit möchte ich einfach mal DANKE sagen, an alle die hier immer mal wieder reingucken und mitlesen und hoffe, dass sich jemand darüber freut. Auch muss ich hier mal meinen Dank und Respekt an alle blogger aussprechen, die doch regelmäßiger Anleitungen zur Verfügung stellen, da steckt schon einiges an Arbeit dahinter!!!

So, nun habe ich schon sooooo viel erzählt und ganz fertig bin ich immernoch nicht :O. Ich dachte, vielleicht wäre eine Mini-Verlosung doch noch ganz nett, und so habe ich eine Version des kleinen Portemonnaies genäht, die ich zusammen mit einem Schlüsselband verlosen möchte. Ich mach‘ aber mal schnell einen neuen post dafür auf, das wird sonst zu unübersichtlich, also schnell rüberhüpfen zur Verlosung.