SewingTini
22. January 2019 carpe diem

Ein elefantöses Geburtstagsgeschenk

Dass die liebe Sabine von contadinasway Elefanten mag, ist ja nun wirklich kein Geheimnis. Daher habe ich schon vor ca. 1 Jahr eine Stickdatei gekauft, die nur so nach Sabine schrie. Ich finde das Elefantenkissen von stichezauber total toll und die Chancen stehen sehr gut, dass ich mir selbst auch noch eines sticken werde. 🙂

Ein elefantöses Geburtstagsgeschenk


Obwohl ich ja lange genug Zeit gehabt hätte, war ich im Dezember trotzdem viel zu spät dran und mein Geschenk ist erst ca. 2 Wochen später bei Sabine eingeflogen *sorrynochmal*.
Eine ganz einfach „Geburt“ war der Kleine nicht und hat deshalb auch den ein oder anderen Schönheitsfehler. Ein mit Watte ausgestopfter Rüssel im Stickrahmen bedarf eben ganz besonders viel Aufmerksamkeit und einmal kurz Umdrehen, um die nächste Garnfarbe parat zu haben und schon war es passiert: der Rüssel kam unter den Stickfuss und das halbfertige Ding war aus dem Rahmen gerissen.

Ein elefantöses Geburtstagsgeschenk


Nach einer etwas längeren Verschnaufpause und mit einer Idee, ging es zurück an die Maschine, in der Hoffnung, das Kissen noch retten zu können. Und ich bin selber ein klein bisschen verliebt in den kleinen Kerl und hoffe sehr, ihr so eine Freude gemacht zu haben.
Ich hoffe auch sehr, dass wir nicht irgendwann daran Schuld sind, dass Sabine keine Elefanten mehr sehen kann *augenzuhalt*. Sag bescheid, Du Liebe, wenn es zu viel wird 😉 *knutsch*

Ein elefantöses Geburtstagsgeschenk


So liebe Steffi, Achtung, ich hoffe Deine Couch ist stabil – ein Elefant macht es sich nun bei deiner Kissenschlacht bequem 🙂 und bei HoT darf er natürlich auch nicht fehlen, das Dienstagsding 😉

Ein elefantöses Geburtstagsgeschenk

11 Kommentare

  1. Liebe Tini,

    der Elefant ist sooo knuffig und süß!!! Und das perfekteste Geschenk fü Sabine!
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ihre Elefantenliebe jemals endet …

    Auch nicht vorstellen kann ich mir, wie sowas mit ner Stickmaschine genäht wird … ein Wunder, das aus dem Rahmen fällt … oder so … *lach*

    Allerliebste Grüße
    Helga

  2. In Indien sagt man, der Elefant räumt Hindernisse beiseite und sorgt für einen guten Anfang. 🙂 Ein tolles Geschenk für die Elefantenmama Sabine… und meine höchste Bewunderung und Respekt, Tini, dass du ihn hergegeben hast. Der ist ja wirklich sooo toll mit der Herzchen-Kette und den süßen Wimperklimper-Äuglein. ♥

    Liebste Grüße
    Katharina

  3. Der ist ja toll – wunderschön! – und im Ernst – von Elefanten kann man nie genug bekommen (es fing an bei meinem Vater, dann ich und nun der kleine Mann und wir lieben sie alle – skeptisch beäugt von den restlichen Verwandten :-)). LG Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.