SewingTini
21. August 2018carpe diem

PopUp – Taschenspieler 4 Sew Along

Dank der lieben Dunja von Nähzimmer mit Herz habe ich die Taschenspieler 4 CD auf unser Bloggerevent am Freitag, über das ich die Tage noch berichte, geliefert bekommen. Das nenn ich mal Service. Und das war genau rechtzeitig für den Taschenspieler 4 Sew Along (TS4SA), der – wie immer – bei Emma stattfindet. Und los geht es mit der PopUp Tasche.

Pop Up Tasche


So habe ich am Sonntag, neben anderen kreativen Projekten, auch die PopUp Tasche genäht. Die Stoffe waren recht schnell rausgesucht, wie in letzter Zeit so oft, mal wieder Amy Butler Stoffe. Verstärkt habe ich die Stoffe gar nicht und habe außen nur mit meinem Label auf einem Stück SnapPap verziert.

Pop Up Tasche


Der Reissverschluss, der am besten zu meinem Außenstoff gepasst hat, war ein blauer aus einem Paket von snaply, das ich letztes Jahr gewonnen hatte. Schon manchmal interessant, wie sich die Materialien so zusammenfinden.

Pop Up Tasche


Tja, genäht war dann soweit ganz schnell, ich habe mich nämlich für die Variante „für dünne Stoffe“ also für französische Nähte entschieden. Ist schon ganz faszinierend wie beim Wenden aus einer flachen Tasche ein voluminöses Täschchen wird. Nur so ganz in Form bleiben mag meine PopUp Tasche nicht. Von alleine stehen mal ganz abgesehen *lach*. Da fällt sie wie ein nasser Sack zusammen. Liegt das nun daran, dass ich nicht verstärkt habe oder habe ich was falsch gemacht *grübel*?

Pop Up Tasche


Es war auf jeden Fall ein schöner Start in den Sew Along und ich bin mal gespannt, wie viele Taschen ich dieses Mal mitnähen werde. So oder so ich freu mich drauf :).

Meine Taschen der vorherigen Taschenspieler Sew Alongs findet ihr hier *klick*.

verlinkt bei HoT, bei Emma und TT – Taschen und Täschchen

PopUp - Taschenspieler 4 Sew Along

9 Kommentare

  1. Die ist durch die Stoffe allein herrlich anzuschauen. Hihi, meine heutige fällt auch in sich zusammen, ist nur einlagig und war so gewollt, die aus Wachsttuch hat gut Stand, denke es liegt am Stoff, sobald sie gefüllt sind, fällt sie nicht mehr um.
    Liebe Grüße,
    Petra

  2. Ich habe meine auch nicht verstärkt und sie hat dadurch auch sehr wenig Stand. Ich denke, das wird bei dir genauso sein. Die nächste werde ich dann tatsächlich aus etwas festeren Stoffen nähen.
    Ich finde dein Exemplar wunderschön! Die Farben sind genau meins!

    LG Heike

  3. Deine PopUp Tasche sieht toll aus! Die Farben gefallen mir! Da ich auch noch eine nähen möchte, weiß ich ich jetzt, dass ich wohl verstärken werde. oder vielleicht Wachstuch nehme.
    LG Heike

  4. Lieben Dank und du hast ja völlig Recht, ich füll sie einfach und dann ist es total egal, ob sie auch von alleine steht ;). Liebe Grüße, Tini

  5. vielen Dank Heike, freut mich, dass sie dir gefällt. Und ja, ich denke auch die nächste nähe ich mal aus festeren Stoffen und schau mal, ob mir das dann besser gefällt. Liebe Grüße, Tini

  6. Lieben Dank Heike, es scheint wohl wirklich gut zu sein, zumindest etwas festere Stoffe zu verwenden. Aber je nachdem wieviel rein soll, macht es auch nichts, wenn man nicht verstärkt. Nur das Fotografieren wird dann etwas schwieriger ;). Liebe Grüße, Tini

  7. Der Stoff ist so wunderschön. Hatte ich auch schon mal im Auge.

    Meine erste liegt auch beiseite, weil sie zu labberig ist. Ich habe meine mit S320 verstärkt, das ist perfekt in der Festigkeit.

    Gefüllt ist deine bestimmt auch so ein Hingucker.

    Lieben Gruß Joanna

  8. Guten Morgen Tini,
    als ich die Bilder gesehen habe dachte ich zuerst das du die Tasche aus Wachstuch genäht hast. Wenn die Tasche verstärkt wird lässt sie sich leider nicht mehr so glatt zusammen falten hab ich gemerkt. Deine Tasche ist jedenfalls sehr schön geworden.
    Grüße Dini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.